Druckversion Impressum Sitemap Kontakt

26.02.2019

Zeiten vom Parallelslalomtraining am 26.02.2019

Die Ergebnisse von beiden Trainings findet ihr unter den Fotos auch noch mal. (PW:Der Lift an dem wir immer Trainieren)

Seite 1 rechter Lauf (Halblech)
Seite 2 rechter Lauf (Halblech)
Seite 1 linker Lauf (Füssen)
Seite 2 linker Lauf (Füssen)

24.02.2019

Ergebnisse und Bericht der Clubmeisterschaft 2019

Ergebnis nach Klasse / Gesamt

Vielen Dank an das Zeitnahmeteam und alle Helfer!

 

22.02.2019

Ergebnis und Bericht zum Deckel Maho Cup

U12 Mädchen mit 5 Füssener Skitalenten

Am Freitag den 22.02.2019 richtete der Skiclub Füssen das 4. Rennen des Deckel Maho Cups mit 149 Teilnehmern als Nacht Riesenslalom am Reithlift am Tegelberg aus. Es war das vorletzte Rennen der Rennserie und es fielen einige Vorentscheidungen für die Gesamtwertung. Trotz schlechter Wetterbedingungen gelang es den fleißigen Helfern des Skiclubs Füssen eine Toppiste mit hervorragenden Bedingungen bis zum letzten Läufer herzurichten. In dem Fair gesteckten Kurs zeigten die jungen Talente ihr Können. Die Tagesbestzeiten fuhren bei den Buben Endras Fabian aus der Klasse U16 mit 31,72 sec und bei den Mädchen Emilia Etschmann aus der Jugendklasse mit 33,17 sec.

Die weiteren Klassensieger waren U12 Schlitzer Ramona / Ettensberger Anton, U12 Mair Allegra / Singer David, U14 Kral Elena / Mantl Paul, U16 Ostheimer Antonia / Endras Fabian, U18 Etschmann Emilia / Guggenmos Luca.

 

Ergebnis

Vielen Dank an alle Helfer

Ergebnisse vom Wochenende 9/10 Februar

Vielen Dank an Flori für die Fotos (PW:Der Lift an dem wir immer Trainieren) vom DMC und an Ken für die Fotos vom Rubi Cup.

Ergebnis Rubi Sport

Ergebnis DMC III

 

TG 2 am Rubi Sport Cup in Pfronten

Deckel Maho Cup am Spieserlift

Schwierige Bedingungen beim Reischmann Cup

Der Reischmann Cup am Sonntag konnte trotz Dauerschneefalls durchgezogen werden. Auf einer anspruchsvollen Piste landete Valentina auf einem hervorragenden 6. Platz. Leni belegte Platz 14 und Lucas Platz 18.

Ergebnis

Starke Leistungen beim Eschacher Greinwaldpokal – Sieg durch Hailey vor Frieda

Beim Eschacher Greinwaldpokal zeigte der SCF tolle Leistungen:

U5 11. Korbinian, U6 9. Felix, U8 1. Hailey, 2. Frieda, 10. Lotta, U10 8. Gregor.

Ergebnis

2 x Tagesbestzeit beim Deckel Maho Cup

Am Freitagabend fand der 2. DMC in Nesselwang statt. Gefahren wurde auf einem Doppeltor – ¾ Kippstangenlauf für die Klassen U10/U12 und einem Kippstangenlauf in den Klassen U14-U18. In dem fair gesteckten Lauf zeigten insbesondere die Jungen Fahrer des SCF ihr Können. In der Klasse U10 belegte Fenja einen hervorragenden 4. Platz. Eva fuhr auf Platz 8. Die Buben zeigten mit den Plätzen 5 für Basti, 10 für Gregor und 11 für Caleo gelungene Läufe.

In der Klasse U12 fuhren wir 2 x Tagesbestzeit durch Allegra und Lucas. Dazu noch als Topplatzierung der 2. Platz von Valentina. Die weiteren Plätze belegten bei den Mädchen 8. Leni, 9. Elin, 10. Leonie und 11. Rosalie. Bei den Buben fuhren Leo mit Platz 8 und Tobi mit Platz 5 weitere gute Plätze heraus.

Die einzige Starterin in den U14 Mädchen war Laura die einen soliden 10. Platz belegte.

Bei den Buben belegte Luis einen starken 7. Platz. Julius mit dem 10. und Luis mit dem 12. Platz haben noch steigerungspotential.

Bei den U18 belegte Paul in einem starken Feld einen guten 5. Platz. Wir hoffen, dass es beim nächsten DMC am kommenden Sonntag so weiter geht.

Ergebnis

Bilder
(PW: der Lift an dem wir immer trainieren)

Trainingszeiten vom 31.01.2019

Spitzepnstart für dieTG 1 und TG2 beim Berger Cup

Am vergangenen Samstag startete auch die TG2 des SC Füssen in die Rennsaison. Beim Berger Cup des SSV Wertach gingen für den Skiclub neben einigen Kindern der TG1 auch erstmals Hailey, Sophia, Noa, Eva und Kaleo aus der TG2 an den Start.

Ausgerichtet wurde das Rennen am Spießerlift im Unterjoch. Dort steckten die Wertacher am beliebten, aber nicht ganz einfachen Hang einen rhythmischen Lauf. Im oberen, steilen Stück galt es so viel Schwung wie möglich mit ins flache Gelände zu nehmen, um dann in Schusshocke das Ziel zu erreichen.

Die größte Schwierigkeit bot an diesem Tag die Piste. Viele Kinder hatten Probleme flüssig durch die „Bobbahn“ um die Tore zu fahren. Je höher die Startnummer war, desto größer wurden natürlich auch die Wannen an den Torstangen.

Zum Glück hatten unsere kleinsten Teilnehmer noch relativ gute Bedingungen. Hailey und Noa nutzten ihre niedrigen Nummern und legten einen Spitzenlauf hin. Beide belegten mit ihren Zeiten den 1. Platz in ihrem Jahrgang. Auch Sophia und Eva machten einen super Job. Leider hatten sie etwas mehr Probleme im Lauf und damit reichte es am Ende für Platz 10 und 6 in ihrer Klasse. Einen weiteren Erfolg konnte Kaleo für den SCF einbringen. Er machte es seinem Bruder gleich und schaffte es ebenfalls aufs Treppchen mit dem 3. Platz in der Klasse U9 männlich.

Neben diesen Ergebnissen war der Skiclub auch im Jahrgang 2007 wie gewohnt gut vertreten. Leni legte einen tollen Lauf hin und erreichte damit Rang 2 in der Klasse U12 weiblich. Gefolgt wurde sie von Valentina auf Platz 4 und Leonie auf Platz 8. Auch Tobi verpasste nur knapp das Treppchen und musste sich nach einer souveränen Leistung mit Platz 4 zufrieden geben. Lucas war ebenfalls in der Klasse U12 Männlich gestartet, schied aber leider aus. Sehr schade, aber beim nächsten Mal klappt es bestimmt wieder!

Ansonsten natürlich Gratulation an Alle.
Nach diesen super Platzierungen freuen wir uns schon auf die kommenden Rennen und hoffen, dass die Saison weiterhin so gut verläuft!